H

Das Rathaus wurde 1730 vom Stadtarchitekten Hendrik Jacobs Norel im Stil Ludwigs XIV. Erbaut. Das Gebäude hinter dem Neubau aus dem 16. Jahrhundert wurde 1756 durch einen neuen Flügel ersetzt. Der Turm, der ebenfalls aus dieser Zeit stammt, blieb erhalten. Die Fassade hat an der Vorderseite einen Balkon und eine vergoldete Statue von Michael, dem Schutzpatron der Stadt Harlingen. Die Statue wurde von Gerbrandus van der Haven gemacht.

Der Rathausturm wurde 1933 weitgehend saniert. Nach einem Brand im Jahr 1974 wurde der Turm im Jahr 1975 wieder aufgebaut. Der Turm hat einen Vormauerziegel (aus dem 1896 abgerissenen Westerkerk) sowie ein Bild des Erzengels Michael. Es gibt unter anderem Glocken von Jacob Noteman und Petrus Overney.

Stadhuis Het Rathaus von Harlingen steht an der Südseite des Noorderhaven gegenüber dem Raadhuisbrug in Harlingen in der niederländischen Provinz Friesland.

Im Raum des Bürgermeisters befindet sich ein Schornstein mit einer Darstellung von Aeneas und Anchises. In einem der Räume – dem alten Hochzeitsraum – befinden sich gerahmte Wandgemälde mit Stadtblick, die von Nicolaas Baur gemalt wurden. Diese Gemälde gehörten ursprünglich nicht zum Inneren des Rathauses, sondern stammen aus einer Wohnung in der Stadt. In diesem Raum befindet sich auch ein Schornstein aus dem 18. Jahrhundert, der als Grisaille gestaltet ist.

Contact:

[NL]We zijn er even niet. Mail ons en wij nemen zsm contact met u op. [GB] We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap. [D] Wir sind leider nicht anwesend. Senden sie ein email und wir contacten ihnen.

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt
error: Content is protected and registrated © !!