Die Norderpier

[mk_dropcaps style=”fancy-style” size=”50″ background_color=”#ffc100″ text_color=”#000000″]D[/mk_dropcaps]

Der Noorderpier von Harlingen verläuft vom neuen Industriehafen bis zur Hafenmündung. Der Pier ist für Radfahrer und Fußgänger zugänglich. Die Inseln Vlieland und Terschelling sind an klaren Tagen vom Pier aus gut sichtbar.

[mk_blockquote style=”line-style” font_family=”none” font_size_combat=”true” text_size=”22″ align=”left” width=”1/1″ el_position=”first last”]Begroeing:  OAn der Spitze des Piers wurde ein zusätzlicher Block aus Blöcken gebaut, um den Fluss entlang der Hafeneinfahrt zu regulieren. Die entstandene Schüssel ist einer der schönsten Strände in Harlingen.[/mk_blockquote]

Der Noorderpier schützt nicht nur den Hafen von Harlingen vor zu hohem Wasser, sondern auch als Segelführung zum neuen Fischereihafen. Das Ergebnis ist ein gewundener “Kanal”, durch den die größeren Schiffe nur mit Schleppführung fahren. Mit der Anwesenheit eines Wattenvereins in der Hafenstadt wird jedoch vorerst keine neue Hafeneinfahrt eingerichtet.
(Bron: | foto: Signumphoto)

Geef een reactie

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd. Vereiste velden zijn gemarkeerd met *